Facebook
Informationen

Diese Tagesveranstaltung richtet sich an Pflegekräfte, die ihr Wissen um die Versorgung von Betroffenen mit venösen Portsystemen intensivieren und ihre Praxis-Kenntnisse auffrischen wollen. Es wird der theoretische Hintergrund zum Umgang mit venösen Portsystemen vermittelt und die praktische Handhabung am Modell erlernt.

Weitere Informationen zur Portschulung und Anmeldemöglichkeiten finden Sie im Rahmen der Fortbildungsreihe Ernährungsmanagement.

Veranstaltungsort Maximale Teilnehmerzahl
diverse, siehe Termine max. 15 Personen

Referenten

Fachkrankenschwester für Onkologie und Palliativ-Care aus dem Hause PubliCare.

Termine
1. März 2018, Köln  
15. November 2018, Bernburg weitere Termine in Planung
Inhalte

Folgende Themen werden behandelt:

  • Vertieftes Wissen um die anatomischen Zusammenhänge in der Betreuung von Patienten mit venösen Portsystemen       
  • Kenntnisse über den Einsatz und Versorgung unterschiedlicher venöser Portsysteme und Portnadel
  • Prävention sowie frühzeitiges Erkennen von Komplikationen und Einleiten der bedarfsgerechten Versorgung mit dem anordnenden Arzt
  • Sammeln von praktischen Erfahrungen im Umgang mit venösen Portsystemen am Modell

In diesem Modul wird der theoretische Hintergrund zum Umgang mit venösen Portsystemen vermittelt und die praktische Handhabung am Model erlernt. Darüber hinaus sollten durch erfahrenes Personal am Patienten weitere Einweisungen in die Technik erfolgen, um somit erweiterte Kenntnisse zur praktischen Durchführung zu erlange

Insgesamt beinhaltet die Fortbildung 5 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Pflegerische Versorgung von venösen Portsystemen

95,- EUR pro Person

Frühbucherrabatt: Bei Anmeldung bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn können Sie einen Rabatt von 15 % auf die ausgewiesene Teilnahmegebühr in Anspruch nehmen. Es gilt der Werktag, an dem die Anmeldung bei uns eintrifft (Eingangsdatum Fax/E-Mail, Posteingangsstempel).

Mengenrabatt: Ab der Anmeldung einer zweiten Person aus der gleichen Klinik/Organisation kann für die zweite und jede weitere Person ein Mengenrabatt in Höhe von 10 % auf die ausgewiesene Teilnahmegebühr in Anspruch genommen werden. Die erste Person zahlt den Normalpreis. Hierfür muss uns die Anmeldung der vollzahlenden Person, welche Sie auf Ihrem Anmeldeformular benannt haben, bereits vorliegen oder die Anmeldungen müssen gemeinsam bei uns eingehen. Bei Anmeldungen, die nach dem Anmeldeschluss erfolgen, besteht kein Anspruch auf einen Mengenrabatt.

Verschiedene Rabatte sind nicht miteinander kombinierbar.
* inkl. der gesetzlich vorgeschriebenen MwSt., Seminarmaterial und Tagungsverpflegung

Anmeldung

Eine Anmeldung auch ausschließlich für das Modul Portnadelschulung ist im Rahmen der Fortbildungsreihe Ernährungsmanagement (bitte klicken) möglich.