Facebook

Studie zur Prävalenz der Mangelernährung- über 1000 Patienten eingeschlossen

Halbzeit im WissWerk: 50 % der Patientenrekrutierungsrate innerhalb unserer Studie zur Prävalenz der Mangelernährung sind geschafft!

Im Rahmen unserer Studie zur Prävalenz der Mangelernährung in der zentralisierten Versorgung von Darmkrebspatienten konnte WissWerk in Kooperation mit dem An-Institut mit inzwischen über 100 teilnehmenden Zentren von über 1000 Darmkrebspatienten Daten zum individuellen Ernährungszustand erheben. Damit sind aktuell 50% der Gesamtrekrutierungsrate erreicht. Die Ergebnisse dieser Studie sollen zur Optimierung der aktuellen Versorgungsstruktur in Kliniken und Darmkrebszentren beitragen. Sowohl bundesweit als auch in Österreich werden weiter tatkräftig Daten gesammelt. In der StudyBox bewegt sich die Studie weiterhin auf den obersten Plätzen, was die Anzahl der teilnehmenden Zentren betrifft.

Wir freuen uns über die sehr gute Zusammenarbeit und auf den weiteren täglichen Austausch mit unseren teilnehmenden Zentren. Zusammen sind wir auf einem sehr guten Weg, die angestrebte Patientenanzahl von 2000 zu erreichen.

Zurück